+49-40-7320155

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
  • Glasbruchreparatur

    Unerwarteter Glasbruch ist besonders im Außenbereich einer Wohnung oder eines Hauses sehr unangenehm, da Ihre Behausung den äußeren Witterungen und dem Schutz vor unbefugten Zugang nicht mehr leisten kann.
    Mehr lesen
  • Fenster & Türen

    Kunststofffenster, Holzfenster, Aluminiumfenster und Dachflächenfenster mit besten Dämmeigenschaften zählen zu unserem Portfolio. Auch für hochwertige Haustüren sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in Hamburg und Umgebung.
    Mehr lesen
  • 24 Std. Notdienst bei Glasbruch

    Unerwarteter Glasbruch ist besonders im Außenbereich einer Wohnung oder eines Hauses sehr unangenehm, da Ihre Behausung den äußeren Witterungen und dem Schutz vor unbefugten Zugang nicht mehr leisten kann. Handeln Sie besser schnell und rufen Sie unseren 24 Stunden Notdienst an. Dieser hilft Ihnen sich in Ihrem Zuhause schnell wieder wohl zu fühlen.
    Mehr lesen
  • Duschkabinen

    Unsere Duschkabinen aus Glas erfüllen höchste Ansprüche an Design und Funktionalität. Entscheiden Sie sich für uns und Ihr Highlight aus Glas im Badezimmer. In Hamburg und Umgebung kommen wir zu Ihnen und nehmen Maß.
    Mehr lesen
  • Haustüren

    Haustüren aus Kunststoff, Holz und Aluminium – wählen Sie selbst und profitieren Sie im Raum Hamburg von unserer professionellen und persönlichen Beratung. Nutzen Sie auch den praktischen Haustürkonfigurator als besonderen Service für Sie.
    Mehr lesen

Einbruchschutz

Die Gefahr von Einbrüchen wird grundsätzlich unterschätzt. „Ich brauche doch keinen Einbruchschutz in meinem Haus ...“, meinen viele Eigenheimbesitzer oder Mieter. Doch Einbruchschutz hat nichts mit Angst oder übertriebener Vorsicht zu tun. Die Erfahrungen der Polizei und der Versicherungsgesellschaften zeigen:

  • In mehr als 50% aller Einbrüche werden Türen und Fenster mit einfachsten Mitteln aufgehebelt (z.B. mit einem Schraubendreher).
  • Zirka 60% aller Einbrüche finden tagsüber statt.
  • Einbrüche finden auch bei Anwesenheit der Bewohner statt.

Wohnungen und Einfamilienhäuser, in denen sich tagsüber oder an Wochenenden niemand aufhält – und für welche Wohnungen trifft das hin und wieder nicht zu –, müssen als besonders gefährdet eingestuft werden.

Einbrecher nutzen immer den Weg des geringsten Widerstandes, denn Zeit ist bei einem Einbruch sehr kostbar. Ein Viertel der Einbrecher kommt durch die Vorder- oder Hintertür. Jeder zweite Einbrecher findet durch Fenster, Terrassen- oder Balkontüren ohne Absicherungen Zugang.

Nicht zu unterschätzen sind die psychologischen Schäden, die ein jeder verspürt, wenn von Fremden Schränke durchwühlt worden sind und in die Privatsphäre eingedrungen wurde.

Wir beraten Sie gerne und stellen mit Ihnen zusammen einen individuellen Sicherheitsplan für Ihr Heim gegen Einbrecher auf.

Option 1: Sicherung an bestehenden Fensterelementen

Einbruchschutz

Mechanische Zusatzsicherungen von ABUS

Ein- und Mehrfamilienhäuser lassen sich wirksam gegen Einbrüche sichern. Die Sicherung erfolgt durch nachträglich auf bestehende Fenster und Türen gesetzte Zusatzsicherungen der Firma ABUS. Selbstverständlich können auch ältere Fenster hiermit effektiv gesichert werden.
Zusätzliche Verriegelungen haben die Aufgabe, das Fenster auch bei Einbruchversuchen sicher geschlossen zu halten. Dabei muss die Bandseite ebenso wie die Griffseite gesichert werden, da die Scharniere von Fenstern ohne Zusatzschutz keine ausreichende Einbruchsicherheit bieten.
Effektive Sicherungen funktionieren meist allerdings nur dann, wenn alle möglichen Zugänge gleichermaßen gesichert sind - sowohl ebenerdig wie auch teilweise in oberen Etagen. Außer der Eingangs- und Nebeneingangstüren sind sämtliche Fenster, Balkon- und Terrassentüren, Kellerfenster und -türen sowie Lichtschächte zu berücksichtigen. Wenn vorhandene Dachfenster über Bäume oder Ähnliches erreichbar sind, sollten Sie genauso in das Sicherungskonzept eingebunden werden.
Einbrecher suchen nicht nur abgelegene oder von der Umgebung schlecht einsehbare Häuser auf. Ob Reihenhäuser, Doppelhaushälften, Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Geschäftsräume oder -häuser: Einbrecher machen keinen Unterschied.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Arten der mechanischen Sicherheitstechnik und ihren Funktionen finden Sie hier.

Option 2: Integrierter Einbruchschutz

Einbruchschutz

Einbruchhemmende Fensterbeschläge

Einfache Fensterbeschläge dienen nur dazu, Fenster gegen Wind und Regen geschlossen zu halten. Eine wirksame Einbruchhemmung wird erst durch einen innen liegenden Beschlag mit mehreren Pilzkopfzapfen erreicht, die rundum angeordnet sind und beim Verschließen in stabile, mit dem Rahmen verschraubte Stahlschließbleche greifen. Mit ihrer T-Form „verkrallen" sich die Pilzkopfzapfen mit dem Rahmen und bieten so einen hohen Schutz gegen das Aufhebeln des Fensters.
Nachrüsten von einbruchhemmenden Fensterbeschlägen und Fenstersicherungen.

Zur Sicherung von Fenstern und Fenstertüren können vom Fachmann in vielen Fällen Beschläge mit Pilzkopfzapfen auch nachträglich in der geforderten oder gewünschten Sicherheitsstufe montiert werden.