+49-40-7320155

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
  • Glasbruchreparatur

    Unerwarteter Glasbruch ist besonders im Außenbereich einer Wohnung oder eines Hauses sehr unangenehm, da Ihre Behausung den äußeren Witterungen und dem Schutz vor unbefugten Zugang nicht mehr leisten kann.
    Mehr lesen
  • Fenster & Türen

    Kunststofffenster, Holzfenster, Aluminiumfenster und Dachflächenfenster mit besten Dämmeigenschaften zählen zu unserem Portfolio. Auch für hochwertige Haustüren sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in Hamburg und Umgebung.
    Mehr lesen
  • 24 Std. Notdienst bei Glasbruch

    Unerwarteter Glasbruch ist besonders im Außenbereich einer Wohnung oder eines Hauses sehr unangenehm, da Ihre Behausung den äußeren Witterungen und dem Schutz vor unbefugten Zugang nicht mehr leisten kann. Handeln Sie besser schnell und rufen Sie unseren 24 Stunden Notdienst an. Dieser hilft Ihnen sich in Ihrem Zuhause schnell wieder wohl zu fühlen.
    Mehr lesen
  • Duschkabinen

    Unsere Duschkabinen aus Glas erfüllen höchste Ansprüche an Design und Funktionalität. Entscheiden Sie sich für uns und Ihr Highlight aus Glas im Badezimmer. In Hamburg und Umgebung kommen wir zu Ihnen und nehmen Maß.
    Mehr lesen
  • Haustüren

    Haustüren aus Kunststoff, Holz und Aluminium – wählen Sie selbst und profitieren Sie im Raum Hamburg von unserer professionellen und persönlichen Beratung. Nutzen Sie auch den praktischen Haustürkonfigurator als besonderen Service für Sie.
    Mehr lesen

Sicherheitsisolierglas

Bei den Anforderungen an Sicherheitsisolierglas werden Gläser mit Wärmeschutzbeschichtung aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) bzw. aus Verbundsicherheitsglas (VSG) eingesetzt.

Der Hauptvorteil von Einscheibensicherheitsglas ist die erhöhte Biegebruchfestigkeit. Verbundsicherheitsglas weist im Bruchfall eine Splitterbildung auf und zerfällt nicht in Einzelstücke, sondern wird durch die PVB-Folie zusammengehalten.

Die Hauptaufgabe und Funktion von Sicherheitsisolierglas ist der Personen- und auch der Gebäudeschutz.

Einscheiben-Sicherheitsglas

Durch die Wärmebehandlung besitzt das Glas eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit im Vergleich zu normalem Flachglas. Wenn es bei hoher Belastung zerbricht, zerfällt es in kleine Scherben. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem Flachglas ganz erheblich. ESG wird seit vielen Jahrzehnten im Automobilbau für Seitenscheiben eingesetzt und verhindert wirksam Schnitt- und Stoßverletzungen. Den gleichen Dienst leistet es auch im Haus.

Verbund-Sicherheitsglas

Verbund-Sicherheitsglas (VSG) verdankt seine Sicherheitseigenschaften einer reißfesten und zähelastischen Folie zwischen den Glasscheiben. Unter Hitze und Druck wird ein dauerhafter Verbund von Glas und Folie geschaffen.

Dadurch bindet es im Falle eines Bruches Splitter und bewirkt damit eine erhebliche Reduzierung der Verletzungsgefahr. Außerdem erschwert die Folie das Durchdringen des Glases: VSG ist die Basis für einen Einbruchschutz. Beim Einsatz genügender Dicken von Folien und Glas entsteht auch Panzerglas.

Ein weiterer Vorteil von VSG gegenüber herkömmlichem Glas ist seine 'Resttragfähigkeit'. Auch nach Teilzerstörung hat das Glas noch eine gewisse Schutzwirkung. VSG wird daher dann angewendet, wenn die Öffnung im Schadensfall verschlossen bleiben soll oder wenn etwa ein Herabfallen von Scherben vermieden werden muss. Im Zerstörungsfalle hält das VSG dann die Öffnung verschlossen und sackt nicht in sich zusammen.

Die Windschutzscheiben von Automobilen bestehen aus VSG und schützen so die Insassen im Schadensfall vor herumfliegenden Glasscherben und auf die Scheibe treffenden Gegenständen. Außerdem wird VSG unter anderem verwendet in Schulen, Kindergärten, Hallenbädern, im Wohnbereich, bei vor Absturz sichernden Gläsern (Brüstungen) oder für Überkopfverglasungen (zum Beispiel in Wintergärten).

VSG hat eine schalldämmende Wirkung. Zum Beispiel wird eine Glasscheibe der Zusammensetzung 3 mm + Folie + 3 mm weniger zum Schwingen angeregt als eine Scheibe aus 6 mm dickem Glas - die Folie dämpft die Schwingungen. Zu diesem Zweck gibt es auch extra weiche Folie oder Folien mit einem weichen Kern, die speziell auf Schalldämpfung zugeschnitten sind. Es gibt Folien verschiedener Dicke (zum Beispiel 0,38 mm und 0,76 mm). Je dicker die Folie/die Folien-Glaskombination, desto stärker hemmt sie Würfe, Schüsse und Druckwellen. Es gibt auch Folien, die matt (statt transparent) oder gefärbt sind.

 
Widerstandsklasse
Beispiel für die Anwendung
DIN EN 356 DIN 52290  
Durchwurfhemmend
P2A A1 Ein- und Mehrfamilienhäuser
P3A A2 gehoben ausgestattete Wohnhäuser
P4A A3 exklusive Wohnhäuser
Durchbruchhemmend
P6B B1 Apotheken, Foto- und Videoläden
P7B B2 Museen, Galerien, psychiatrische Anstalten
P8B B3 Justizvollzugsanstalten, Juwelie